Gerolzhofen

Gerolzhofen ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt und der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen. Die ehemalige Kreisstadt des 1972 aufgelösten Landkreises Gerolzhofen ist als Mittelzentrum ausgewiesen und einzige Stadt im Landkreis Schweinfurt, aber nach Einwohnern nur fünftgrößte Kommune. Die vier größeren Gemeinden liegen alle im Ballungsraum der kreisfreien Stadt Schweinfurt, der Gemeindeteil Gerolzhofen ist aber einwohnerstärkster Altort des Landkreises. Gerolzhofen liegt am nordwestlichen Rand des Steigerwaldes, auf Sichtweite 18 km südöstlich von Schweinfurt, im Naturraum des Steigerwaldvorlandes. Das Klima ist gemäßigt, durch die Lage am Steigerwald fallen im Gerolzhöfer Raum circa 650 mm Jahresniederschläge, während es im angrenzenden Schweinfurter Becken bis zu 100 mm pro Jahr weniger Niederschlag gibt. Wegen kontinentaler Einflüsse gibt es heiße Sommer mit bis zu 35 Grad am Tage, oft relativ trocken, dennoch unterbrochen durch gelegentliche recht heftige Gewitter mit Starkregenereignissen und kalte Winter mit einer eher dünnen Schneeschicht aber nicht selten weit unter minus 10 Grad in den Nächten.Gerolzhofen gliedert sich in vier Stadtteile.


Wir haben folgende Pflegeimmobilien gefunden:

    Es wurden keine Einträge gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Empfohlene Pflegeimmobilien

Kontakt

NACHRICHT SCHREIBEN

Rückruf von Torsten Kohfahl persönlich nur auf ausdrücklichen Wunsch

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme ihnen zu!

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Stern aus.